WZ RSS Kreis Viersen

WZ RSS Kreis Viersen
  1. Jet-Tankstelle: Angestellte mit Messer bedroht
    Kempen. Die Jet-Tankstelle an der Vorster Straße ist am späten Dienstagabend überfallen worden. Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, betraten zwei Männer am Dienstag gegen 23.50 Uhr die Tankstelle an der Ecke B 509.
  2. "Ein Kind wird gesucht": Arte zeigt Film über den Fall Mirco
    Grefrath. Der zehnjährige Mirco kommt abends nicht nach Hause. Als die Eltern am nächsten Morgen sein Verschwinden bemerken, beginnt eine verzweifelte Suche nach dem Kind. Und schließlich nach dem Täter, als sich abzeichnet, dass es um ein Verbrechen geht.
  3. Wasserturm zu verkaufen
    Lobberich. Der denkmalgeschützte Wasserturm in Lobberich steht zum Verkauf. Inhaber Helmut Sommerfeld bietet ihn auf einer Internetplattform zum Verkauf an. Der 70-Jährige hat den Turm 2001 gekauft. Warum? „Weil er einfach schön ist“, sagt der gebürtige Breyeller.
  4. Fairer Handel wird in Willich großgeschrieben
    Willich. Weltweit gibt es in 30 Ländern mehr als 2000 Städte mit dem Titel „Fairtrade-Town“ – jetzt reiht sich Willich ein. Sie ist nach Viersen die zweite Stadt im Kreis. „Fairer Handel: Diese Idee setzt in Willich schon länger enorme Kräfte frei.
  5. GBW rechnet für 2018 mit einem Gewinn
    Willich. Der Entwurf des Wirtschaftsplans 2018 für die Gemeinschaftsbetriebe Willich kann sich sehen lassen: Er schließt mit einem Jahresgewinn von 486 809 Euro ab. Der Gesamtumsatz beträgt dann annähernd 7,5 Millionen Euro.
  6. Eine Schulung für den Ernstfall
    Willich. Drei Brände hat es seit 2012 an Willicher Schulen gegeben – glücklicherweise kam dabei nie jemand zu Schaden.
  7. Beratung über Neubau in Vorst
    Tönisvorst. Ein Lebensmitteldiscounter an der Anrather Straße und ein Mehrfamilienhaus-Neubau an der Kuhstraße: Beides Themen, die auf der Tagesordnung des Planungsausschusses stehen. Der kommt heute ab 18 Uhr im Ratssaal, Hochstraße 20a, zusammen. Die wesentlichen Themen im Einzelnen:
  8. Livemusik und Feuerkugeln
    Neersen. Bereits zum 30. Mal findet am 3. Adventswochenende (16. und 17. Dezember) der Weihnachtsmarkt rund um das Schloss Neersen statt. Er gilt als einer der stimmungsvollsten in der Region – wohl auch, weil er weit mehr zu bieten hat als die üblichen Bratwurstbuden und Glühweinstände.

Werbe & Bürgerring St. Hubert · 47906 Kempen · info@st-hubert.de · Tel.: 02152 91 05 578 · Fax: 02152 91 05 583