Kempen | RP ONLINE

Aktuelle Nachrichten
  1. Kreis Viersen - Volksbund: 11.000 Euro für die Friedensarbeit gesammelt
    Landrat Andreas Coenen hat den Geschäftsführern des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) der Städte und Gemeinden im Kreis Viersen für ihr Engagement gedankt. Der Landrat und VDK-Kreisvorsitzende dankte den ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie den Sammlern für die geleistete Arbeit.
  2. Stadt Kempen - Neues Teilrathaus kann gebaut werden
    Der Kempener Stadtrat hat sich mit Mehrheit in geheimer Abstimmung für den Ankauf von drei Bürogebäuden an der Schorndorfer Straße entschieden. Am Bahnhof soll bis Mitte 2019 eine neue Nebenstelle der Stadtverwaltung entstehen.
  3. Kempen - Der Neubau wächst für Hefe van Haag
    Mitte Mai dieses Jahres war der erste Spatenstich auf dem Gelände im Kempener Gewerbegebiet neben der Ab-satzzentrale AZ. Seit einigen Wochen wächst die neue Niederlassung des Tönisvorster Familienunternehmens Hefe van Haag GmbH & Co.
  4. Kreis Viersen - Bahnstrecke: Verwirrung um die "Viersener Kurve"
    Den geplanten zweigleisigen Ausbau der Bahnverbindung Kaldenkirchen-Dülken hat das Bundesverkehrsministerium mit einer noch im Viersener Raum zu bauenden Schienenanbindung an Krefeld und das Ruhrgebiet verknüpft - und damit für Verwirrung bei den Politikern im Kreis gesorgt.
  5. Gemeinde Grefrath - Girmes-Opfer hoffen weiter auf ihr Geld
    Vor 14 Jahren ging das Textilunternehmen Girmes in die Insolvenz — zurück blieben Schulden in Höhe von 100 Millionen Euro. Noch immer läuft das Insolvenzverfahren.
  6. Damian Janus - "Härte gehört zum Handball auch dazu"
    Der Abwehrspezialist des Drittligisten HSG Krefeld zog sich im Spiel gegen Korschenbroich einen Muskelfaserriss in der Schulter zu und wird in den kommenden Spielen fehlen. Damit muss Trainer Olaf Mast die Defensive einmal mehr umbauen.
  7. Kreis Viersen - Großes Potenzial für Sportvereine
    Im Rahmen des "Kreis Viersener Modells" hat der Kreissportbund zum zweiten Mal Zweitklässler im ganzen Kreisgebiet sportmotorischen Tests unterzogen. Ein Erkenntnis: Viele von ihnen treiben noch nicht in einem Verein Sport.
  8. Stadt Kempen - Briefmarken zu Luther Thema im Erzählcafé
    Ein besonderes Schmankerl erwartet die Besucher des Erzählcafés in Tönisberg am heutigen Donnerstag, 19. Oktober, ab 15 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Feldweg 8. Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums präsentieren die Jungen Briefmarkenfreunde Kempen die Briefmarken-Sammlung von Helmut Dalitz aus St. Hubert, die er "Auf den Spuren von Martin Luther" überschrieben hat.

Werbe & Bürgerring St. Hubert · 47906 Kempen · info@st-hubert.de · Tel.: 02152 91 05 578 · Fax: 02152 91 05 583