Kempen | RP ONLINE

Aktuelle Nachrichten
  1. Serie Vor 440 Jahren - Liebesaffäre beschwor großes Unheil herauf
    Der Kölnische Krieg endete mit einem Sieg der Gegenreformation - auch in Kempen, Tönisvorst und Willich.
  2. Stadt Kempen - Schnuppertag für die Berufswahl
    Ausbildungsberufe und Unternehmen kennenlernen - beim gestrigen "Check In Day" nutzten nur wenige Schüler das Angebot. Gut vorbereitete Betriebe freuten sich aber über wirkliches Interesse ihrer jungen Besucher.
  3. Stadt Kempen - Sozialdienst katholischer Frauen mit neuem Vorstandsteam
    Der Sozialdienst Katholischer Frauen Kempens (SkF) einen neuen Vorstand. Margret Mertens, die seit 1991 Vorsitzende war, kandidierte bei der Mitgliederversammlung nicht mehr. Ihr folgt nun Irmgard Klumpen-Prießen. Ebenfalls neu im Vorstand ist Annegret Michels-Fleißner.
  4. Stadt Kempen - VfL Tönisberg verabschiedet Ulli Furth mit Fußballspiel
    16 Jahre lang war Ulli Furth Vorsitzender des VfL Tönisberg, bei der Hauptversammlung im April dieses Jahres trat er nicht mehr an. Als Dankeschön für 16 Jahre Vorsitz ehrt der Sportverein Furth mit einem Abschiedsspiel gegen die Uerdinger Legenden.
  5. Stadt Kempen - Falsche Polizisten erbeuten Schmuck
    Betrüger haben am Montag in der Zeit zwischen 21 und 23 Uhr in Kempen in fünf Fällen Frauen angerufen und vorgegeben, Polizeibeamte zu sein und zur Sicherung des Eigentums Geld oder Schmuck abholen zu müssen. Wie die Polizei gestern berichtete, führte diese bekannte Betrugsmasche in einem Fall dazu, dass eine 87-jährige Kempenerin einer unbekannten Person ihren Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro übergab.
  6. Kreis Viersen - Keine Angst vor dem HIV-Test
    Rund 2700 Bürger in NRW wissen nicht, dass sie infiziert sind. Der Gang zur Aids-Beratung könnte helfen, doch kostet er viele Menschen Überwindung. Eine Testwoche soll die Hemmschwelle senken.
  7. Gemeinde Grefrath - Verkehrsunfall fordert Verletzte: Fahrerin vermutlich alkoholisiert
    Mit schweren Verletzungen musste eine 55 Jahre alte Autofahrerin aus Kempen nach einem Zusammenstoß ihres Wagens mit einem weiteren Pkw gestern Morgen auf der Bundesstraße 509 in Mülhausen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht besteht, dass sie unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Stoffen stand.
  8. Kreis Viersen - Tourismusbranche in der Region ist gut gelaunt
    Die Nachfrage nach Urlaubsreisen ist ungebrochen. Das sorgt bei Reiseveranstaltern für positive Stimmung.

Werbe & Bürgerring St. Hubert · 47906 Kempen · info@st-hubert.de · Tel.: 02152 91 05 578 · Fax: 02152 91 05 583